Zum ersten Mal war die Region Flims-Laax-Falera in 2016 Austragungsort der TrailTrophy. Auf rund 1050 Meter Höhe liegen die beiden Orte Flims und Laax und sind Ausgangspunkt für eine Fülle von Trails mit unterschiedlichstem Charakter: Mal wurzelig-waldig, mal hochalpin und steinig, dann wieder offen und grasig oder angelegte Kurven mit Sprüngen und anderen Schmankerln: Die Region Flims-Laax bietet in jedem Fall viel Abwechslung. Zum Startpunkt der Trails geht es mit dem Bike – aber natürlich auch mit Sessellift und Gondelbahn.

PROGRAMM

(für weitere Details siehe Zeitplan)



Freitag, 4. August 2017

Die TrailTrophy in Flims-Laax startet mit der Trail-Session: Ab ca. 13 Uhr geht es vom Event-Gelände mit kurzer Anfahrt in den Flimser Wald, in dem drei Stages auf Zeit zum „Einfahren“ auf Euch warten. In den schattigen Wäldern mit drei idyllischen Seen geht es über schöne Naturtrails mit etlichen Wurzeln, kleinen Wellen und ein paar Meter Gegensteigung.
Am Abend ab ca. 21 Uhr folgt der Nightride: Auf der kompakten Runde von Laax-Murschetg aus könnt Ihr auf einer schönen Stage beweisen, dass Ihr die Trails auch im Scheinwerfer im Griff habt…



Samstag, 5. August 2017

An diesem Tag bietet die TrailTrophy alles, was das Herz eine Enduro-Fahrers höher schlagen lässt: Bis kurz vor den Vorab-Gletscher führen an diesem Tag die Strecken. Zunächst geht es bequem mit dem Sessellift auf den Berg, dann folgen zwei einfachere Stages zum Einrollen in den Tag. Anschließend wird es immer hochalpiner, bevor nach einer Mittagspause die Highlights anstehen. Zum Schluss geht es auf erdig-wurzligen Trails wieder in Tal. Am Abend trifft man sich zum gemeinsamen Essen in entspannter Atmosphäre und kann bei den Bildern des Tages die Erlebnisse Revue passieren lassen.



Sonntag, 6. August 2017

Zum Abschluss der TrailTrophy geht es am frühen morgen per Kabinenbahn auf den Hausberg von Laax. Nach einer langen Abfahrt mit einer Stage und anschließendem zweiten Frühstück geht es nochmals mit der Bahn nach oben. Die zwei letzten Stages des Tages erfordern noch einmal Konzentration und Kondition. Dann werden gegen 14.30 Uhr die besten Fahrerinnen und Fahrer der TT Flims-Laax geehrt - aber auch Teilnehmer, die nicht auf dem Podium platziert sind, dürfen sich über die eine oder andere Überraschungsprämie freuen.

Event-Area: Laax, rocksresort, Via Murschetg 15, 7032 Laax, Schweiz.

INFOS

  • Teilnehmerlimit: Die Anzahl der Startplätze ist auf 300 begrenzt (Rider & Masters Class Men/Rider Class Women).
  • Wertung: Es erfolgt eine Einzelwertung jeder Fahrerin bzw. jedes Fahrers mit Zeit pro Einzel-Sektion und der kumulierten Gesamtfahrzeit. Darüber hinaus können mehrere Fahrerinnen/Fahrer als Team gewertet werden (s. unten).
  • Teams: Jeweils drei Fahrer/Fahrerinnen werden als Team gewertet, sofern ein entsprechender, gleichlautender (!) Teamname angegeben ist. Starten mehr als drei Teilnehmer unter einem Teamnamen, werden die drei schnellsten Fahrer des Teams gewertet. Der Teamname ist bei der Anmeldung, spätestens aber bei der Akkreditierung bzw. Abholung der Startunterlagen anzugeben.
  • Startreihenfolge: Es wird zur 1. Session nach Reihenfolge der Startnummern gestartet, mit einer Ausnahme: Die schnellsten 50 Fahrer des Vorjahres starten als Erste. Ab Vorlage eines Zwischenergebnisses (also ab dem Nightride) wird nach Reihenfolge des Zwischenklassements gestartet.
  • Serien-Gesamtwertung: Am Ende der Saison werden am Kronplatz die Serienbesten der TrailTrophy geehrt. Pro TrailTrophy gibt es für die jeweilige Platzierung eine entsprechende Punktzahl, der Fahrer/die Fahrerin mit der höchsten Punktzahl gewinnt. Grundsätzlich werden bei jeder TrailTrophy die gleichen Punkte vergeben. Ausnahme: Falls die Gesamtfahrzeit bei einer TrailTrophy gravierend (mehr als 35%) von dem Durchschnitt der anderen TrailTrophys abweicht.
  • Serien-Gesamtwertung II: Teilnehmer, die auf die Gesamtwertung fahren, können das schlechteste Ergebnis streichen lassen (Streichresultat). Für eine Berücksichtigung in der TT-Gesamtwertung ist das Finale der TT am Kronplatz Pflicht!
  • Preise: Die Ehrung der Sieger erfolgt durch Pokale und Sachpreise, es werden keine Preisgelder ausgeschüttet.

Teilnahmebedingungen

Hier findet Ihr Teilnahmebedingungen für die TrailTrophy Flims-Laax 2017 in Deutsch und Englisch.

Teilnahmebedingungen TrailTrophy Flims-Laax 2017

Rules and regulations of TrailTrophy Flims-Laax 2017

Grundsätzlich werden die Strecken der TrailTrophy vorher nicht bekannt gegeben. Allerdings bewegen sich die Streckenführungen auf vorhandenen Wegen und Trails – es werden nie eigens für die TT Trails durch den Wald oder das Gelände trassiert.

Die groben Infos zu den Strecken (Länge und Höen-/Tiefenmeter) der TrailTrophy Flims-Laax werden im Frühjahr 2017 bekannt gegeben.

Die Startgebühr für die TrailTrophy Flims-Laax 2017 beträgt 175,- Euro (inkl. MwSt.).

Für das Startgeld der TT Flims-Laax erhaltet Ihr folgende Leistungen:

  • persönliche Startnummer
  • Zeitmessung an drei Tagen (vier Sessions) mit insgesamt ca. 12 Stages auf Zeit
  • Welcome-Package
  • alle Shuttle und/oder Lifttransporte im Rahmen der TrailTrophy
  • Mittags-Imbiss am Samstag, 05.08.2017
  • Essensgutschein für Abendessen am Samstag, 05.08.2017
  • Sofortergebnis-Ausdruck im Ziel der jew. Session
  • Ergebnisliste
  • wertvolle Sachpreise für die Erstplatzierten und weitere Platzierte

Stand: 31.10.2017
Änderungen und Ergänzungen vorbehalten!


Als Teilnehmer der TrailTrophy powered by Transalpes.com habt Ihr die Möglichkeit, bevorzugt in den Partnerhotels und -pensionen der TrailTrophy zu übernachten.

In der Region Flims-Laax haben sich etliche Betriebe auf die Bedürfnisse der Biker eingerichtet. Diese Bikehotels und deren Angebote findet ihr unter folgendem Link:
http://www.flims.com/de/biken/bikehotels/

Für Camper gibt es die Möglichkeit, auch für 2 Nächte auf dem Campingplatz Flims zu übernachten (normalerweise geht das erst ab 3 Nächten). Bitte hier bei der Buchung das Stichwort "TrailTrophy" nennen!
http://www.camping-flims.ch/

Hier findet Ihr einen (vorläufigen!) Zeitplan der TrailTrophy Flims-Laax 2016.
Der genaue Zeitplan wird ca. 8 Tage vor der Veranstaltung hier verföffentlicht sowie allen Teilnehmern per Mail zugeschickt.

Stand: 31.10.2016 – Änderungen und Ergänzungen vorbehalten

Freitag, 04.08.2017

09.00 Uhr Öffnung des TrailTrophy-Geländes & Ausgabe der Startunterlagen; Event-Area im Rocks Resort, Laax-Murschetg
13.00 Uhr Offizielle Eröffnung der TrailTrophy
13.30 Uhr Start zur 1. Session ("Trail-Session")
ca. 15.45 Uhr Start der letzten Teilnehmer am Beginn der Zeitnahme
ca. 18.00 Uhr Ankunft der letzten Teilnehmer im Ziel
ca. 21.00 Uhr Start zum Nightride
ca. 23.30 Uhr Ankunft der letzten Teilnehmer im Ziel des Nightride

Samstag, 05.08.2017

ab 09.00 Uhr Start zur "Enduro"-Session; Startreihenfolge nach Zwischenklassement
ab ca. 11.30 Uhr Mittags-Snack in einem Bergrestaurant
ca. 15.00 Uhr Start der letzten Teilnehmer in die Nachmittags-Stages
ca. 17.00 Uhr voraussichtliche Ankunft der letzten Fahrer im Ziel
ab 19.00 Uhr gemeinsames Abendessen aller Teilnehmer im Festzelt in Laax-Dorf

Sonntag, 06.08.2017

ab 08.30 Uhr Start zur 4. Session ("Allmountain-Session"); Startreihenfolge nach Zwischenklassement
ca. 10.00 Uhr Zweites Frühstück by bike-components
ca. 12.00 Uhr Ankunft der ersten Teilnehmer im Ziel
ca. 13.30 Uhr Start der letzten Teilnehmer in die letzte Stage
ca. 14.30 Uhr Siegerehrung und offizielles Ende der Veranstaltung